direkt zu den regionalen Auswirkungen des demografischen Wandels

mit kreisgenauen Daten und einem Vergleich aller Landkreise und kreisfreien Städte,
erhältlich für die Freistaaten SACHSEN, SACHSEN-ANHALT und THÜRINGEN

(Ausgabe Sachsen inkl. Daten der „6. Regionalisierten Bevölkerungsvorausberechnung für den Freistaat Sachsen“)

Eine Auswahl an Themen

 

Bevölkerungsgruppen mit bestimmten Eigenschaften (bspw. soziale Gruppen, Schichten, Milieus) verteilen sich disproportional über den (städtischen) Raum. Dieses Phänomen der Entmischung wird als Segregation bezeichnet. Die Ungleichverteilung steht im starken Zusammenhang mit der Ausstattung des…

 

Der im Fachbuch "Kleinräumige Sozialraumanalyse. Theoretische Grundlagen und praktische Durchführung. Identifikation und Beschreibung von Sozialräumen mit quantitativen Daten." entworfene Ansatz der Kleinräumigkeit trägt der Tatsache Rechnung, dass sich das Leben und die Strukturen in einer…

2013 lag die Wohneigentumsquote (Anteil der Haushalte, die im Wohneigentum leben an allen Haushalten) laut Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013 in Deutschland bei 43 % (andere Quellen sprechen von etwa 46 %). Etwas mehr als vier von zehn deutschen Haushalten leben in den eigenen vier Wänden…

 

Der Mietspiegel ist eine Übersicht über die ortsübliche Vergleichsmiete in einer Stadt oder Gemeinde. Laut § 558 BGB wird die ortsübliche Vergleichsmiete gebildet aus den üblichen Entgelten, die in der Gemeinde oder einer vergleichbaren Gemeinde für Wohnraum vergleichbarer Art, Größe,…

Eine Auswahl aktueller Statistiken aus...

Sachsen:

14.06.2016 - Fast die Hälfte der Beschäftigten 45 Jahre und älter - Landkreise mit deutlich höherem Altersdurchschnitt
Zur Jahresmitte 2015 hatten 1 529 978 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte ihren Arbeitsplatz im Freistaat Sachsen. Im Vergleich zu 2014 stieg die Beschäftigtenzahl um 1,2 Prozent bzw. 18 479… zu den Statistiken

Deutschland:

28.03.2017 - Brexit: Vereinigtes Königreich ist wichtiger Handelspartner
Die britische Premierministerin Theresa May will am 29. März die offizielle Erklärung für den Austritt Großbritanniens aus der EU abgeben. Durch diese Entscheidung müssten die Handelsbeziehungen… zu den Statistiken

Europa:

20.03.2017 - Quote der offenen Stellen im Euroraum bei 1,7%
Die Quote der offenen Stellen betrug im vierten Quartal 2016 im Euroraum (ER19) 1,7%. Damit verzeichnete sie einen Anstieg gegenüber 1,6% im Vorquartal sowie ebenfalls 1,6% im vierten Quartal 2015.… zu den Statistiken